800 Jahre Burg Heinfels

Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise durch die Geschichte!

Das Museum erstreckt sich über eine Innen- und Außenfläche von 1000 m² und bietet ein Gesamterlebnis für alle aus historischem Mauerwerk, herrlichen Ausblicken und lebendig aufbereiteter Geschichte.

Enge Wehrgänge und Rundtürme folgen im Wechsel auf weite Rundumsichten. Moderne Architektur erschließt die Ruine und den höchsten Turm für Schwindelfreie.

Die Besucher werden ausschließlich anhand von geschulten Kulturvermittlern durch Heinfels begleitet. In jeder Burgkammer, jedem Saal wird ein Kapitel der bewegten Geschichten von Heinfels erzählt. Dabei kommen Burgmodelle, Film- und Audiostationen, Fotografien, originale Objekte und Animationen zum Einsatz.

Die Zeitreise beginnt mit der Gründungssage von Heinfels, mit dem Kampf des legendären Riesen Haunold gegen die Hunnen. Sie führt über das alltägliche Leben auf Heinfels, die geopolitische Lage bis zur Erstürmung der Burg während der Bauernaufstände. Verfolgte wie die Hutterer - Anhänger einer Reform der Kirche - kommen ebenso zu Wort wie Thomas Hanns, der verurteilte Mörder der Köchin von Heinfels.

SHOP

Der zentral gelegene Burg-Shop ist Startpunkt der geführten Besichtigungen und lädt ein zum Stöbern.

Das markante Bauwerk im Eingangsbereich ist auf jeden Fall einen Besuch wert: Eine steil aufragende Felswand, die im Zuge der Bauarbeiten freigelegt wurde, vereint Natur mit moderner Architektur.

Der Brunnen aus dem Mittelalter, in dessen Tiefe der sagenhafte Schatz der Burg Heinfels vermutet wird, lockt zum Verweilen ein.

Neben den hochwertigen Kleinigkeiten zur Erinnerung ergänzen kreative Artikel aus den Bereichen Kultur, Kunsthandwerk und lokaler Tradition das vielfältige Angebot. Für alle ist was dabei! Für die kleine Prinzessin, den jungen Ritter und alle, die eine Erinnerung an Burg Heinfels mit nach Hause nehmen wollen.

Fragen?

Unsere Mitarbeiter sind offen für Fragen und Anliegen rund um die Burg Heinfels.

Unser Shop ist auch ohne Ticket frei zugänglich!